Ihre Golf Coaches

Golflehrer - Golf-Professional - Golf-Coach: keine ist eine geschützte Berufsbezeichnung. Das primäre Qualitätsmerkmal eines Golflehrers (m/w) ist seine Mitgliedschaft im Berufsverband. Die Professional Golfers Association (PGA) ist dabei der führende Verband, weil er über die qualifiziertesten Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Strukturen zur Qualitätssicherung für Lehrende im Bereich des Golfsports verfügt.

Mit dem Begriff "Golf-Coach" möchten unsere Golflehrer/Professionals zum Ausdruck bringen, dass es ihnen um weit mehr geht als zu lehren, wie man einen Golfball schlägt: es geht um die Vermittlung des Spaßes am und mit dem Golfsport unter Beachtung der individuellen Leistungsfähigkeit und Trainingsbereitschaft. Am Besten kommt dies in unserem Coaching Club zum Ausdruck getreu der Maxime "Wir kümmern uns um Sie."

ARPortWeb

Andrew Richardson, Jg. 1971
Mitglied der PGA seit 1989
Spezialitäten: Jugendunterricht, Schlägerfitting
Motto: spielend lernen.

GerlandWeb3

Bernd Gerland, Jg. 1968
Mitglied der PGA seit 1997
Dr. Sportwiss., Sporthochschule Köln
PGA Master Professional
Spezialitäten: Putten, Hilfe bei motorischen Störungen
www.yips-info.com
Motto: werde wie Du kannst.

MEPortrWeb

Milan Egeler, Jg. 1969
Mitglied der PGA seit 1997
1. Vorsitzender der PGA NRW
G1-Professional,
TrackMan-Instructor (Level I)
Spezialitäten: Mental- und Entspannungstraining
Motto: für Ihren Erfolg.