Bekleidungsetikette

Bekleidungsetikette

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer und anderen Golfanlagen zu erleichtern, möchten wir an dieser Stelle auf die im Golfbereich üblichen Bekleidungsetikette hinweisen und darum bitten, diese als einen Aspekt unserer Hausordnung zu beachten:   

  1. Das Tragen von Jeans ist auf unserer Anlage grundsätzlich gestattet, wenn sie dem Charakter durchschnittlicher Hosen ähneln. Nicht erwünscht sind Hosen mit Löchern, starkem Auswaschungsgrad, Flickenbesatz oder Ausfransungen. Ähnliches gilt für Jeansjacken, wobei wir darauf hinweisen, dass Jeansjacken zur Ausübung des Golfsports generell ungeeignet sind. Sport-, Freizeit- und Jogginganzüge entsprechen ebenfalls nicht der Etikette.

  2. Das Tragen von Turnschuhen ist am Beginn einer Golfkarriere problemlos zulässig, sofern diese in einem gepflegten Zustand sind. Üblich ist jedoch das Tragen von Golfschuhen, bei uns aber stets ohne Stahlspikes.

  3. Bei männlichen Golfern erwarten wir das Tragen von Oberteilen mit Kragen und mindestens kurzen Ärmeln wie z.B. Polohemden. Das Tragen von T-Shirts, Achselhemden o.ä. ist nicht zulässig. Kurze Hosen sind erlaubt, sofern sie den Oberschenkel bedecken und im Bund wie eine lange Hose geschlossen werden. Sport- oder Schwimmshorts sind nicht zulässig.

  4. Golferinnen sollten insbesondere auf das Tragen von transparenten oder bauchfreien Oberteilen sowie solchen mit Spaghettiträgern verzichten. Die kurzen Hosen der Damen sollten den halben Oberschenkel bedecken und auch im Bund wie eine normale Hose zu schließen sein.

bekleidungdamenklein

bekleidungherrenklein