Mannschaften

Golf kann auch Mannschaftssport sein

Zunächst ist Golf natürlich ein Individualsport; ausschließlich die eigene Leistung bestimmt ein sportliches Ergebnis, es gibt keine Mitspieler oder Gegner, die die eigene Leistung beeinflussen können. Dennoch ist leistungsorientiertes Golfen im Rahmen einer Mannschaft von besonderem Reiz, insbesondere auch dann, wenn Einzel-Zählspiele durch Vierer-Wettkämpfe ergänzt werden. Zu einem sportlich ausgerichteten Golfclub gehören deshalb Möglichkeiten, sich mit anderen Golfclubs im Rahmen von Mannschaftsmeisterschaften zu messen.

Für VG Sankt Urbanus treten zehn Mannschaften mit rund 80 SpielerInnen in Wettbewerben auf unterschiedlichem Niveau an. Mit der Anpassung der Altersstufen an das System des Landesgolfverbandes haben wir unserem Mannschaftssport eine zukunftsfähige Struktur gegeben mit klaren Orientierungspunkten für alle leistungsbereiten Golfer. Bei Interesse am Mannschaftssport stellt unser Sekretariat gerne Kontakt zu dem entsprechenden Teamcaptain her.

In 2016 stellen unsere Mannschaften in den Ligen zwei Aufsteiger (Damen AK 65 und  Herren AK 65), haben drei "Silbermedaillien" geholt (Herren AK offen, Herren AK 50 I und Herren AK 50 II), konnten zweimal die Liga halten (Jugend II, Damen AK 50) und müssen dreimal absteigen (Jugend I, Damen AK offen und Herren AK 35). Die Schlusstabellen im Einzelnen:

Damen AK 65

ak65d2016

Gabriele Reisbitzen, Christiane Kühn, Heidi Firnhaber, Johanna Schürmann, Therese Funke
Marion Moog (Kapitänin), Agathe Elsner, Ursula Walter

Herren AK 50 I

H50-1-16

Heinrich Josef Schuh, Donald Larimer, Björn Oberbrinkmann, Frenk Mäuler; Hans-Jörg Heinecke (Captain), Thomas Korb, Christof Steiner

Herren AK 50 II

H50-2-16

Matthias Zimmer (Captain), Klaus Brück, Ralf Oehmigen; Dr. Gero Kosch, Johannes Quadt, Uwe Einsenhuth, Günter Jüssen

 

Das waren Ligaspiele auf unserer Anlage