EDS-Bedingungen

Ausschreibung für vorgabewirksame Extra Day Scores (EDS)

Zulässige Spielform ist Einzelzählspiel nach Stableford gem. Regel 32. Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des Deutschen Golfverbandes e.V. (DGV) und den Platzregeln von V-Golf e.V., St. Urbanus. EDS werden nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet. Die Verbandsordnungen können im Sekretariat eingesehen werden.

EDS sind an Wettspieltagen grundsätzlich nicht möglich. Über sonstige Einschränkungen (z.B. wegen Platzpflegearbeiten) informiert Sie das Sekretariat bzw. ein Aushang am Silbernen Brett.

Die Anmeldung zu einer EDS-Runde muss im Sekretariat spätestens 6 Stunden vor Sonnenuntergang des betreffenden Tages erfolgen. Die Anmeldung muss enthalten: Datum der Runde, Name der Spielerin/des Spielers, Name und Vorgabe der Zählerin/des Zählers und die Bezeichnung der Zählspielabschläge von denen gespielt wird.

Spielberechtigt sind Mitglieder von V-Golf e.V., St. Urbanus und VCG-Mitglieder, die diesen Platz für das gesamte laufende Jahr als EDS-Heimatplatz gewählt haben. Spieler/innen der DGV-Vorgabenklassen 2 bis 6 (-4,5 bis – 54) können eine beliebige Anzahl von EDS als vorgabewirksam einreichen. Die erstmalige Erspielung einer DGV-Stammvorgabe der DGV-Vorgabenklasse 5 kann jedoch nur in einem vorgabewirksamen Wettspiel erfolgen.

Spieler/innen mit einer DGV-Stammvorgabe in den DGV-Vorgabenklasse 1 können keinen EDS erspielen.

Zählerin/Zähler darf nur eine Person mit DGV-Stammvorgabe -36,0 oder besser sein.

Spielerinnen und Spieler mit Clubvorgaben von -37 bis -54 schlagen von den vorderen Abschlägen (Orange/Damen und Rot/Herren) ab.

Spielerinnen und Spieler mit Stammvorgaben von –18,5 bis - 36 schlagen von den mittleren Abschlägen (Rot/Damen und Blau/Herren) ab.

Spielerinnen und Spieler mit Stammvorgaben von –4,5 bis -18,4 schlagen von den  Abschlägen (Rot/Damen und Gelb/Herren) ab.

Die Zählkarte ist
 unverzüglich nach Beendigung des EDS im Sekretariat abzugeben, nachdem die Zählerin/der Zähler sie unterschrieben und die Spielerin/der Spieler sie gegengezeichnet hat.

Änderungen dieser Ausschreibung sind in begründeten Einzelfällen möglich. Die Hausordnung der Dr. Velte Golf KG ist zu beachten.

Die Spielleitung obliegt Peter Bernards, Kirsten Reintgen und Gordon Land.

Stand: 01.01.2013